Neues Corporate Design für Jugend Notmail

jugendnotmail.de ist eine kostenlose und anonymen Online-Beratung für Kinder und Jugendliche mit psychischen und seelischen Problemen. Kinder und Jugendliche in Not bekommen hier schnelle Hilfe und fachkundigen Rat von diplomierten Fachkräften zu Themen wie Depression, Selbstverletzung, familiäre Probleme, Gewalt, Mobbing oder Missbrauch. Rund 50 Psychologen und Sozialpädagogen erarbeiten ehrenamtlich, um Heranwachsende in ihrer jeweiligen Lebenssituation zu stärken und an kompetente Beratungsstellen weiter zu vermitteln. Der Bedarf ist groß und monatlich gehen bis zu 1.500 Notrufe ein.

 

JugendNotmail
JugendNotmail

Wir waren von Konzept und Relevanz des Angebotes überzeugt und haben der dahinterstehenden Organisation jungundjetzt e.V. ein Jahr kostenlose Agenturarbeit gespendet in den Bereichen Strategie, Prozesse und Design. Unsere Unterstützung bezog sich auf vier große Themen:

1. Professionalisierung der internen Prozesse 

2. Schärfung des Markenprofils – auch für die Beraterseite.

3. Entwicklung des Corporate Design 

4. Beratung zur Optimierung der Beraterabläufe im Backend

 

Nach Interviews mit Psychologen und Sozialpädagogen des Vereins wurde zuerst das Beratungsgeschäft des Vereins klarer definiert: Das Engagement der Berater soll der kurzfristigen Notfallhilfe dienen und die langfristige therapeutischen Arbeit sollte anderen Organisationen überlassen wird. Neben dem sozialen Engagement hat die Beraterseite auch einen beruflichen Mehrwert: Das Sammeln von Berufserfahrung unter fachlicher Supervision und ein interdisziplinärer Austausch. Dieser Aspekt ist Grundlage der neuen Akquisitions­strategie. Interne Schulungen wurden etabliert, um Veränderung im Tagesgeschäft abzufragen, zu integrieren und damit die Qualität der raschen Notfallhilfe nachhaltig zu gewährleisten. 
 

JugendNotmail
JugendNotmail

Erst nach diesem Prozess wurde mit dem Markenaufbau begonnen. Die neue Marke fokussiert auf das Angebot »Jugendnotmail« – jenseits des Vereinsnamens. Das Logo ist naheliegend: Eine Wortbildmarke, die ein vereinfachtes Anführungszeichen plus Briefumschlag darstellt. Die Schrägenden des Briefumschlags bestimmen in den Aktivfarben Rot und Orange das gesamte CD.

Im Letzten Schritt haben wir die digitale Abbildung der Beratungsabläufe optimiert. Dafür wurden gemeinsam Beratertypologien und deren Anforderungen an den Workflow definiert. Nach der Analyse haben wir Wireframes als Vorgaben für ein neues Berater-Backend entwickelt und zusammen mit der Designbibliothek als Lastenschrift an die Programmierung übergeben