Nebelnetze für Ostafrika

Im Jahr 2012 haben wir ein innovatives Projekt in Ostafrika finanziert: Nebelnetze für Tansania. Ein Quadratmeter dieses feinmaschigen Netzes erntet fünf bis zehn Liter Wasser pro Tag, an Spitzentagen auch über 20 Liter. Somit kann ein Standardnetz von 40 Quadratmetern den Wolken täglich 200 bis 1.000 Liter Trinkwasser entziehen. Das Netzt hält im Schnitt zehn Jahre und kann von Wassermangel betroffene Dörfer dezentral versorgen.

 

www.ped-world.org

 

Ostafrika
Ostafrika
Ostafrika