Packaging

Verpackungen sind multidimensional: Außenform, Größe, Haptik, Produktabbildung, Design, Nutzerversprechen. Damit muss sich Ihr Produkt im Regal durchsetzen und die Haltung der Marke verkörpern. Hinzu kommen Hinweise zur Verwendung, technische und rechtliche Angaben, Codes (PZN, EAN, QR) und immer häufiger auch digitale Verknüpfungen.

Für diesen POS-Wettbewerb erstellen wir Analysen, entwickeln Designszenarien, definieren Informationshierarchien und verknüpfen die funktionalen mit den emotionalen Faktoren. So machen wir auch komplizierte Produkte nahbar – im B2C und im B2B Sektor. Übrigens setzen sich Marken eher durch, wenn sie einen reduzierten Look verfolgen und auf vielteilige und marktschreierische Störer verzichten. Das gilt auch, wenn das Verpackungsdesign sich ohne begleitende Werbekampagnen im Markt profilieren muss.