Digitalstrategie für DIN

-
Aus 92 Domains wird ein Portal

Neue Digitalstrategie und Webdesign mit Website Analyse und Personaentwicklung

Agenturleistungen

Workshops zur Digitalstrategie und zum Webkonzept, Persona Entwicklung und Zielgruppen Interviews, Relaunch der Webseite mit UX Design und UI Design, Usability Tests, Redaktionskonzept.

 

Digitalstrategie

Die Struktur der Domains und Webseiten des Deutschen Instituts für Normung (DIN) war historisch gewachsen, komplex und vielteilig. Das DIN betrieb 74 Domains der jeweiligen Normenausschüsse und 22 weitere Seiten in verschiedener Kooperation und Absenderschaft. Einerseits waren Branchen- und berufsspezifische Seiten zu finden, andererseits Funktionsseiten zu Verbraucherschutz und Normenanträgen oder Portale zu Trendthemen wie Elektromobilität, Energiewende und Biotechnologie. Das Interesse an DIN-Inhalten war zwar sehr groß, aber die Nutzer brauchten zu viel Zeit für die Suche und Navigation. Die neue Digitalstrategie sollte das optimieren und zudem die Vielzahl der Domains und Webseiten bündeln. Dazu wurden Dieses Website Konzept diente dem DIN-Management dazu, Zielgruppen zu gewichten und zukünftige digitale Services zu wählen.

Kunde
DIN e.V., Berlin; Privatwirtschaftlicher Dienstleister für Normung und Standardisierung, 400 feste Mitarbeiter und 30.000 externe Experten aus Wirtschaft, Forschung, öffentlicher Hand und von Verbraucherseite
Unsere Services

Webdesign
Digitalstrategie
Website Konzept
Usability Test
UX Design
Content Strategie
Redaktionskonzept
Personaentwicklung
Website Analyse
Marktforschung
Workshop

Workshop zur Digitalstrategie und Webdesign, Personaentwicklung
Workshop zur Digitalstrategie und Webdesign mittels Personaentwicklung
Workshop zur Digitalstrategie und Webdesign mittels Personaentwicklung

Website Analyse und Personaentwicklung

Zuerst wurden bestehende Website via eTracker analysiert und ein Benchmarking anderer Informationsanbieter präsentiert. Gemensam mit Vertretern der DIN-Abteilungen wurde ein Workshop zur Personaentwicklung gehalten. Mittels dieser Personaentwicklung wurden die sieben relevantesten Usertypologien herausgearbeitet: KMU-Geschäftsführer, Normenanwender, Normenmanager von Großunternehmen, Ausschussmitglieder des DIN, Entwickler in innovativen Unternehmen, Miarbeiter institutioneller Forschung und die Verbraucher. Jede Persona und deren entwickleten Use Cases haben wir durch Marktforschung validiert und in nutzerspezifische Kriterien formuliert. Diese Kriterien waren die Basis für die Entwicklung der Domainstruktur, der Navigation und der Angebote.

Digitalstrategie durch Website Analyse und UX Design
Digitalstrategie durch Website Analyse und UX Design
Digitalstrategie durch Webdesign und UX Design
Digitalstrategie durch Webdesign und UX Design
Digitalstrategie durch Webdesign und UX Design

Website Konzept und UX Design

Nach Verabschiedung der Digitalstrategie durch den Lenkungskreis haben wir das Website Konzept entwickelt, dass 92 Domains in einem Portal zusammenfasst. Unser UX Design umfasste die Content Strategie, die Informationsarchitektur, die Wireframes in Axure und ersten Usability Tests mit 154 Teilnehmern. DAnach setzten wir das Webdesign für alle definierten Seitentypen um.

Abschließend wurde ein Redaktionskonzept entwickelt und das Bildkonzept definiert, nach dem die verantwortlichen Redakteure nun jeweils aktuell den Content entwickeln und einstellen können. Dann folgte die Übergabe der Lastenschrift und Designbibliothek. Die Programmierung im Backend, die Taxonomie und die Umsetzung des CMS wurde durch die Init AG geleistet.

Digitalstrategie durch Webdesign und UX Design
Digitalstrategie durch Webdesign und UX Design
Digitalstrategie durch Webdesign und UX Design
Digitalstrategie durch Webdesign und UX Design

Weitere Arbeiten, die Sie interessieren könnten