Schlösserland Sachsen - Erfolgsbilanz einer Marke

Vor zehn Jahren stellte der damalige Staatsbetrieb die von ihm bewirtschafteten neunzehn Schlösser, Burgen und Gärten unter eine Dachmarke, dem »Schlösserland Sachsen«. 

Karte vom Schlösserland Sachsen
Imagekampagne
Schloss Pillnitz

Namen, Corporate Design und Kommunikationskonzept wurden damals von uns entwickelt – zusammen mit dem Staatsbetrieb und der Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen. Hintergrund war die demografischen Entwicklung, denn ein Besucherwachstum kann nur durch Steigerung bei auswärtigen Gästen erreicht werden. Und um diese neue Zielgruppe zu erreichen, mussten die Kräfte der einzelnen Kulturobjekte gebündelt werden. Dadurch wurden Marketingmaßnahmen möglich, die für jeden einzelnen Partner nicht finanzierbar gewesen wären. 

Das Projekt blickt nun auf 10 erfolgreiche Jahre zurück, und zeigt auf, wie aus einem Staatsbetrieb ein kulturtouristisches Kooperationsmodell wurde, das eine ganze Region vermarktet. Der aktuell veröffentlichte Markenbericht erläutert den Entwicklungsprozess und schaut nach vorn auf kommende Projekte.

Besucherzahlen Graphik
Finanzentwicklung Graphik

Das könnte Sie auch interessieren