Die ITB setzt im Reisemarkt auf Leadership und Konstanz


Die weltweit führende Reisemesse ITB Berlin geht mit einer Kampagne an den Start, die den Führungsanspruch als globale Leitmesse der Tourismusindustrie festigt und dabei den Markenauftritt weiter entwickelt. Wir betreuen die ITB bereits seit 2012 und konnten uns mit dem Kreativteam Daniel Freier und Robert Körtge erneut im Pitch durchsetzen. Jetzt sind die ersten Ergebnisse zu sehen. 

Oktober 2017
Tammo F. Bruns
Plakat ITB
Plakat ITB
Plakat ITB
Plakat ITB
Plakat ITB

Mit der neuen Kampagne setzt die ITB ein Zeichen in der Messekommunikation: Sie bewegt sich weg von der wechselhaften Bewerbung jährlicher Veranstaltung hin zu einer kontinuierlichen und konsistenten Markenkommunikation. Eine Entscheidung mit Tragweite, denn sie präsentiert sich damit nicht nur als Event, sondern als Unternehmensmarke.

 

Die ITB ist nicht mehr nur eine Messe in Berlin mehr, sondern eine vernetzte und globale Marke mit Messen in Shanghai und Singapur und weiterführenden Angeboten wie ITB Akademie und ITB Advisory – das sind Weiterbildungs- und Beratungsangebote für die Tourismusbranche. »Früher war das maßgebliche Kommunikationsziel eine ausgebuchte Messe, heute ist es die ganzjährige, weltweite Markt- und Meinungsführerschaft« so der Geschäftsführer, David Ruetz. »Damit folgen wir nur konsequent unsere Positionierung: Leading in Content, Contacts, Responsibility and Service« 

 

Mit Erfahrung und Expertenwissen rund um die aktuellen Trends und Herausforderungen gibt die Kampagne eine Richtung vor. Aus kreativer Sicht wurde die bewährte Stilistik der aus Icons komponierten Piktogramme weiter entwickelt und mit Destinationsbildern hinterlegt. Die Motive richten sich an Fachbesucher und auch Privatpublikum. Bei der breiten Themen- und Formatvielfalt entfaltet das Konzept seine volle Wirkung. Tammo F. Bruns, Geschäftsführer von kleiner und bold, erklärt: »Piktogramme sind eine universelle Sprache, die weltweit jeder versteht. Ein globales Leitsysteme für eine globale Leitmesse. Aber vor allem bieten sie eine maximale Variabilität, die es erlaubt, das breite Spektrum der ITB Themen und Angebote zu kommunizieren.

Das könnte Sie auch interessieren