Widerstand managen

Im aktuellen BERLIN Magazin beschäftigen wir uns damit, woher die Angst vor dem Wechsel kommt und wie man Change Prozesse reibungsloser gestalten kann.

Oktober 2015
Berlin Druck Magazin
BerlinDruck
Magazin Cover Widerstand managen
Artikel zum Thema Widerstand managen
Ststistiken zum Thema Widerstand im Arbeitskontext

Unsere Agenturaufgaben finden meist im Rahmen größerer Changeprozesse auf Kundenseite statt. Neue Märkte, neue Wettbewerber oder neue Technologien führen zu Veränderungen von Strukturen und Prozessen. Häufig ruft das interne Widerstände hervor – ob verdeckt oder offen ausgesprochen. Kaum jemand würde bestreiten, dass die Fähigkeit zur Veränderung eine der wichtigsten wirtschaftlichen Erfolgsfaktoren ist. Warum es uns trotzdem schwer fällt, das »Alte« durch das »unbekannte Neue« zu ersetzen und wie wir diesen Wechsel reibungsloser gestalten können, darüber schreiben wir in der aktuellen Ausgabe des BERLIN Magazins. Erfahren Sie, welches die neurobiologischen Gründe für unseren Widerstand gegenüber Veränderungen sind, warum er sich in anderen Kulturen anders manifestiert, wie Sie Widerstände bei sich und anderen überwinden können und warum Theater dabei helfen kann. Im Streikjahr 2015 hat uns auch die Kunst der Schlichtung interessiert – Heiner Geißler stand uns dafür Rede und Antwort. Und anlässlich des bevorstehen 25. Jahrestags der Deutschen Einheit werfen wir einen Blick zurück auf die Widerstände, mit denen ehemalige DDR-Unternehmen nach der Wende konfrontiert waren.

 

Das könnte Sie auch interessieren