DKSH

DKSH

Markenaufbau in Asien

Die DKSH

Die DKSH Management Ltd. ist das weltweit führende Unternehmen im Bereich Market Expansion Services mit dem Schwerpunkt Asien. Gleich, ob es um die Erschließung oder den Ausbau von Beschaffungs-, Produktions- oder Absatzmärkten geht: DKSH unterstützt Unternehmen der Konsumgüter-, Gesundheits-, Technologie- und Rohstoffindustrie von der Markteintrittsberatung bis zu After-Sales-Services.

 

Aufgabenstellung
In der Ausgangssituation hatte die DKSH zwar eine neue Markenstrategie verabschiedet, verfügte aber weder über eine internationale Marketingorganisation noch über einen qualifizierten Markenauftritt. Unsere Aufgabe bestand darin, bei der Organisationsentwicklung zu unterstützen, die Ausarbeitung und das Regelwerk für die Implementierung eines Corporate Designs sowie Konzept und Content für Vertriebs- und Imagekommunikation neu zu entwickeln. Das Gesamtpaket sollte schrittweise in die Organisation und den Markt getragen werden.  

 

Prozess 
Das Gesamtprojekt hat sich über einen Zeitraum von drei Jahren erstreckt und bestand aus fünf Teilprojekten: Organisationsentwicklung, Rebranding, CD, Vertriebs- und Imagekommunikation, Markenimplementierung

Kunde
DKSH Management Ltd.; Hauptsitz in Zürich; 2015: Jahresumsatz von rund 10 Mrd. CHF; 28.000 Mitarbeiter in 36 Ländern.
Unsere Services

Organisationsentwicklung, Schulung, Rebranding, Corporate Design, Informations- und Medienarchitektur, Redaktion, Vertriebs- und Imagekommunikation

Awards
ABA Audio Branding
SILVER: Audio Branding Academy

Organisationsentwicklung
Nach Verabschiedung der Markenstrategie galt es zunächst am Hauptsitz und dann in den 35 Märkten eine Marketingorganisation aufzubauen. Dazu gehörte die Entwicklung von Entscheidungskriterien und Stellenbeschreibungen für die Auswahl von geeignetem Personal. In der nächsten Phase haben wir das internationale Markenmanagement geschult und über vordefinierte Prozessbausteinen und Checklisten für die Markenimplementierung in den 35 Einzelmärkten qualifiziert. 

 

Rebranding und CD 
Die DKSH ist aus einem Merger der Unternehmen Diethelm, Keller, SiberHegner hervorgegangen. In Folge des Mergers mussten mehr als 100  Unternehmen und lokale Marken in die Dachmarke DKSH überführt werden. Das CD Konzept haben wir überarbeitet und mit mehr als 40 Guidelines erläutert. Dabei galt es dem jungen Marketingteam in den Märkten und ihren externen Dienstleistern ein möglichst selbsterklärendes und anschauliches Kompendium zu liefern, das von der Visitenkarte bis zum Messeauftritt reicht.

Vertriebs- und Imagekommunikation
Auf der strategischen Ebene hat sich die DKSH mit der neuen Markenstrategie auch ein neues Geschäftsmodell und eine neue Vertriebsorganisation verordnet. Daraus resultierte eine neue Positionierung mit neuen Dienstleistungen, die zunächst nach innen und nach außen kommuniziert werden mussten. Erschwert wurde die Kommunikationsaufgabe dadurch, dass die DKSH für eine Vielzahl sehr unterschiedlicher Industrien arbeitet und die Leistungsversprechen entsprechend industriespezifisch ausformuliert werden mussten. Diese Herausforderung haben wir mit dem Aufbau gemischter Redaktionsteams bewältigt. 

 

Markenimplementierung
Die Markenimplementierung wurde vom CEO im Rahmen einer mehrjährigen Roadshow „gesponsert“ und einem umfassenden Schulungsprogramm für das gesamte Management begleitet.  Das Schulungskonzept und -material dazu haben wir entwickelt und die Trainer fortlaufend so geschult, dass sie Markenstrategie und Design in ihrem Kulturkreis vermitteln konnten.  

We do things by the book and we also believe in writing a few chapters ourselves …“

Dr. Joerg Wolle
President & CEO DKSH Group
Veröffentlichungen
KomMa – Das Magazin für Kommunikationsmanager
Veröffentlichungen

Weitere Arbeiten, die Sie interessieren könnten