Raum für Ideen – der neue KUB-Workspace

Innovation braucht Freiheit und Flexibilität und dafür braucht es passende Spielräume, weil   schöpferische Kraft besondere Bedingungen erfordert. kleiner und bold bietet dazu den neu geschaffenen agilen Workspace. 

 

Durch eigens dafür entwickelte Design-Thinking-Möbel wird der Raum zu einer sich stetig transformierbaren Umgebung. Mit rollbaren Stehtischen variablen Whiteboards sowie mobilen Regalen – ausgestattet mit besonderem Workshop-Material –  sind die 55 Qm für entsprechende Gruppen und Aufgaben jeweils neu strukturier- und gestaltbar. Und für die Gruppenpräsentationen und Plenumsdiskurs gibt es eine entsprechende Tribüne – natürlich auch mobil. So wird der Raum zum idealen Ort für eine intensive und effektive Teamarbeit.

Juni 2018

Damit lassen sich unsere Design-Thinking Coachings und unsere Service Design Workshops einfach besser umsetzen. Damit verändern wir die Perspektive auf Produkte, Strukturen und Prozesse – indem die Workshops den Fokus auf die Kundeninteraktionen und -erlebnisse entlang der Customer Journey legen und Beziehungsarbeit dort leisten, wo es aus Kundensicht am wichtigsten ist. Also setzen wir auf Nutzerbedürfnisse, Arbeiten in Kleingruppen und in Sprints und schöpfen so das Wissen des teilnehmenden Teams. 

 

Gerne stellen wir uns Ihren Herausforderungen und  entwickeln dafür die richtigen Fragen im Design-Thinking, um auf diese Weise komplexe Probleme gemeinsam und kreativ zu lösen.