DKSH wird 150 – Zeit für Reflexion der Führungskultur

DKSH, der führende Dienstleister für Marktexpansion mit Schwerpunkt Asien, nutzt seine 150-jährige Unternehmensgeschichte als Sprungbrett für eine tiefere Verankerung seiner Führungskultur im Jubiläumsjahr. 

Oktober 2015

Die DKSH ist nicht nur ein Hidden Champion, sie ist ein Global Hidden Champion. Vor 150 Jahren gründeten Schweizer Unternehmer in Yokohama eine Handelsniederlassung und legten damit den Grundstein für ein Geschäftsmodell und eine Geschäftskultur, die bis heute Gültigkeit haben. Damals wie heute hilft die DKSH Unternehmen aus unterschiedlichen Weltregionen, neue Märkte und Geschäfte in Asien zu erschließen. Damals wie heute geht es dabei weniger um den schnellen Profit als um langfristig werthaltige Geschäftsbeziehungen. Diese Haltung in den schnelllebigen und opportunitätsgetriebenen Märkten Asiens zu kultivieren, ist eine ganz besondere Herausforderung. Insofern kommt das 150-jährige Firmenjubiläum gerade recht, um die ereignisreiche Firmengeschichte zur Vergegenwärtigung und Vermittlung der Führungs- und Geschäftskultur zu nutzen.

Herzstück der Kommunikation ist der sogenannte »Anniversary Stage«. Dabei handelt es sich um eine Wechselausstellung, die weltweit in den Niederlassungen der DKSH für Kunden und Mitarbeiter rund ein Jahr lang gezeigt wird. Dreh- und Angelpunkt sind die »Leadership Principles«, die im Licht der Unternehmensgeschichte und am Beispiel aktueller Mitarbeitergeschichten zum Leben erweckt werden.

Ergänzt und erweitert wird die Jubiläumskommunikation von Beiträgen in den sozialen Medien, im Intranet sowie auf der Unternehmenswebsite.

Das könnte Sie auch interessieren

Interview Ben Knapp NOMAD
Fachartikel | Dezember 2016

Wie sich Wahrnehmung verdienen?

Ben Knapp (Chief Strategy Officer - Saffron Brand Consultants) im Interview mit Kimberly Bradley von NOMAD
Competition Gaming
Fachartikel | Oktober 2015

Competition-Game: Neues Strategietool für die ganze Familie

Wie entwickelt man mit Marketing, Vertrieb und Produktion innerhalb eines Tages eine gemeinsame Strategie, die auch noch Wettbewerbsszenarien berücksichtigt? Ist doch ein Kinderspiel.
Special Mention Design Award 2015 für Corporate Design DIN
Awards | Oktober 2015

Auszeichnung für das DIN Corporate Design

Seit 1917 steht DIN als nationale Normungsorganisation für Vertrauenswürdigkeit, Sicherheit und Präzision – in Deutschland und weltweit. DIN ist eine bekannte Marke und die Norm ist zum unverwechselbaren Produkt mit sehr hoher Marktrelevanz geworden. Mit den Märkten, die globaler und dynamischer geworden sind, haben sich auch die Anforderungen an die Leistungen aus dem Hause DIN verändert. In einem umfassenden strategischen Prozess haben die Markenexperten von kleiner und bold eine neue
Markenneupositionierung bei DIN
Fachartikel | September 2015

Neue Markenstrategien für neue Märkte

Im vergangenen Jahrzehnt hat sich die deutsche Industrie überdurchschnittlich dynamisch verändert. Diese Veränderungen machen ein Umdenken bei B2B-Markenstrategien notwendig.