100 Jahre Wissen teilen

Mit einem Festakt in der Frankfurter Paulskirche eröffneten die Volkshochschulen in Deutschland das Jubiläumsjahr zu ihrem 100-jährigen Bestehen. Die Weimarer Verfassung von 1919 forderte erstmals alle staatlichen Ebenen auf, die Erwachsenenbildung zu fördern. Dies löste eine deutschlandweite Gründungswelle aus: 1919 gilt als das Geburtsjahr der Volkshochschule moderner Prägung und der Weiterbildung in öffentlicher Verantwortung. Seit dem sind die Volkshochschulen überall in Deutschland unverzichtbare Orte der demokratischen Bildung, wo sich Menschen unterschiedlicher Herkunft und Orientierung begegnen und voneinander lernen. 900 Einrichtungen arbeiten bundesweit und bieten jährlich rund 700.000 Lehrveranstaltungen an.

März 2019

Für das Jubiläumsjahr hat kleiner und bold eine Logo-Version entwickelt, die das Motto: »100 Jahre Wissen teilen« integriert. Diese bezieht sich auf die lange Tradition und den Gründungszweck der Volkshochschulen und verweist gleichzeitig auch auf die in digitalen und sozialen Netzwerken etablierte Funktion zum „teilen“ und „verbreiten“ von Wissen.

Im Jubiläumsjahr werden sich die Volkshochschulen mit einer gemeinsamen Kampagne der Öffentlichkeit präsentieren, um die Themenvielfalt ihrer Bildungsfelder sichtbar zu machen. Wir haben dafür Motive entwickelt, die kontrastierende Elemente humorvoll verbinden – von Gesundheit bis Gesellschaft, von Kultur bis Beruf, von analog bis digital. Die Kampagne wird mit drei Hauptmotiven in verschiedenen Formaten für Poster, Banner, Broschüren und Give-Aways deutschlandweit eingesetzt. Zusätzlich wurden Icons entwickelt, die die programmatischen Schwerpunkte kennzeichnen und das eigens für das Jubiläumsjahr geschaffene politische Semesterthema „zusammenleben. zusammenhalten“ bewerben.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Broschüren VHS
    Awards | April 2014

    Auszeichnung für die neue Dachmarke der Volkshochschulen

    Nach einem mehrstufigen Entwicklungsprozess mit kleiner und bold führte der Deutsche Volkshochschul-Verband im Herbst 2013 ihre neue, bundesweite Dachmarke für alle Volkshochschulen (VHS) ein. Diese Marke soll das Selbstverständnis einer offenen Bildungsstätte mit vielfältigem Lernangebot für Menschen jeder Herkunft, jeden Alters und jeder Kultur widerspiegeln.